1. Lokales
  2. Eifel
  3. Monschau

„Moncanto“: Acht Chöre und ein Konzert in Monschau

„Moncanto“ : Acht Chöre und ein Konzert in Monschau

Ein nicht alltäglicher Konzertabend steht in Monschau bevor. Sieben Chöre aus der Städteregion und dem benachbarten Ostbelgien sind der Einladung des Monschauer Chors Maranatha gefolgt, gemeinsam ein Benefizkonzert zu machen.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei; der Spendenerlös kommt den beiden Kinder- und Jugendwohngruppen des Agnesheims in Monschau zu Gute. Das unterstützt auch Bürgermeisterin Margareta Ritter, die erneut die Schirmherrschaft von „Moncanto“ übernimmt.

Repertoire und Ausrichtung der „Moncanto“-Chöre sind so unterschiedlich, dass das Publikum sich auf einen abwechslungsreichen Abend freuen kann. Einlass in die Aukirche am 7. März ist ab 18.30 Uhr, Beginn um 19 Uhr.