Beim Abbiegen übersehen: 18-Jähriger bei Kradunfall in Monschau verletzt

Beim Abbiegen übersehen : 18-Jähriger bei Kradunfall in Monschau verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am vergangenen Donnerstagnachmittag in der Monschauer Blumgasse wurde der Fahrer eines Leichtkraftrads laut Polizei schwer verletzt.

Der 18-Jährige aus Simmerath kam nach notärztlicher Behandlung am Unfallort mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Ein 28-jähriger Autofahrer aus Simmerath hatte gegen 17.30 Uhr den entgegen kommenden Kradfahrer beim Abbiegen auf ein Grundstück übersehen.

Bei dem Zusammenstoß mit dem Auto wurde der Kradfahrer, der in Richtung B 258 unterwegs war, über das Auto geschleudert. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall schwer beschädigt.

(red)