Monschau: Monschau Klassik lädt zum Film-Picknick mit französischer Komödie

Monschau: Monschau Klassik lädt zum Film-Picknick mit französischer Komödie

Die Monschau Klassik 2011 lädt zu einem gemütlichen Film-Picknick auf die Monschauer Burg ein. Und da Picknick eine französische Domäne ist, wird bei der beliebten Filmnacht mit „Das Schmuckstück” am Dienstag, 2. August, zwischen 21 Uhr und 21.30 Uhr mit Eintritt der Dunkelheit eine herrliche französische Komödie gezeigt.

Einlass ist um 20.30 Uhr. Die Filmfreunde können sich bei dem Film „Das Schmuckstück”, der 2010 sehr erfolgreich in den Kinos lief, auf ein Rendezvous mit den beiden französischen Film-Ikonen Catherine Deneuve und Gerard Depardieu freuen. Dem französischen Regisseur François Ozon ist mit „Das Schmuckstück” eine herrliche Komödie im Stil von „8 Frauen” gelungen.

Herzattacke bei Streik

Catherine Deneuve spielt Susanne, die Vorzeige-Haus- und Ehefrau von Robert Pujol, der die Regenschirmfabrik seiner Frau mit harter Hand führt. Bei einem Streik erleidet er eine Herzattacke. Da übernimmt - erst widerwillig - seine Frau Suzanne die Geschäfte und verhandelt mit den Arbeitern. Und das sehr erfolgreich - obwohl sie bisher nur Gedichte geschrieben und die Wohnung dekoriert hat. Über ihre neue Position kommt sie auch in Kontakt zu einer alten Liebe von ihr, sie trifft den Gewerkschaftler Maurice, der von dem französischen Nationalhelden Gerard Depardieu verkörpert wird.

Freunde des Open-Air-Kinos sind dazu aufgerufen, ihren Rucksack mit Leckereien zu packen und zur Film-Nacht auf der Monschauer Burg mitzubringen. Der Eintritt kostet pro Person 7 Euro.