1. Lokales
  2. Eifel

Kommentar zur Schnellbuslinie: Moderner ÖPNV ist kein Luxus

Kostenpflichtiger Inhalt: Kommentar zur Schnellbuslinie : Moderner ÖPNV ist kein Luxus

Es ist verständlich, dass 68.000 Euro für eine Gemeinde mit knapp 8500 Einwohnern viel Geld ist. Und es ist auch verständlich, dass der Roetgener Rat sich fragt, ob es nötig ist, das Geld in die Optimierung einer Buslinie zu stecken

enBzciteeeh ocdh mmiSsterha üBegtmseeirrr aenlzH-Kri aernnsmH NALW dnu restiuinmaiKgl ihrkzlüc honc las .Luxsu Dre metGderanie tiemrhaSm lthnee den drraöFgrtnea rüf eid S6B3 ba. hcDo derneorm VNÖP sti ekin xs,uLu er ist ng,dniowte atmid hdusacneltD die emalKizlei nheererci ankn. nnDe rn,u ennw rfheausBn embueq wr,id its se frü ,nMsehcne ide nei toAu n,sbeietz eein eerliatntvA zmu eenengi wkP.

sDa h,teßi dass man hcis mi ehomsromHc chnit ermh ,üflht wie eein sldieÖnra im ,nfBeacok nud sads eid rasFhägte qnuntoskee dei aengz kSretec eürb asd rettIenn nutnze .nnenök nI needrna dnnLäer – reutn dnearme ni lotSdnthac – its das site eivenl rJenha ggna dnu ä.geb

nDe ngaöarerrtFd enegw eds Gesedl incth dhraernusu znehulb,ena tis adhre eien gteu chSea – ,nbseeo iwe itm knreeoktn egurdenoFrn ncah eVrgbsneuesner rüf eid toegneRer Brrgüe in eretiwe nendungeaVrlh zu n.eheg deGl toslel am Sshsclu ürf dssiee tunieedefnskwszu erPkjot ekeni elloR lnsei.pe