1. Lokales
  2. Eifel

Roetgen: Mit dem DRK ein halbes Jahrhundert lang eng verbunden

Kostenpflichtiger Inhalt: Roetgen : Mit dem DRK ein halbes Jahrhundert lang eng verbunden

Eine außergewöhnliche Ehrung fand jetzt auf der Mitgliederversammlung des DRK-Ortsvereins Roetgen statt. Für ihre 50-jährige aktive Dienstzeit wurde Hildegard Faymonville mit der DRK-Ehrennadel ausgezeichnet. Sie habe dabei immer in vorderster Front gestanden, würdigte Ortsvereins-Vorsitzender Manfred Eis ihr herausragendes Engagement.

Zu edn narGlaetunt bei neeir lnneeki neiFdeuesrt lhntzäe hcau icrelehrstaetfesitB ioGdu enafnrOfm eowsi dre dänierPts des reiKsRsdnaeKrD-vb oäeedigtSrn,t goIn nheKno ).isk(ln

slA g81-räeihJ rwa digrelHad vimaeoFlnly 1669 in edi pKOrDpts-eruRg eot,negR die lasdma chon mde Osrrnviete huonsaMc neossngsalche war, einneretteg udn tetha hcnos rfüh gtnwourrVntae eoü.nnrbemm Ab 9711 tah ies ied Operrptugs mi Vrosnadt dse tnOrresvsei netterve.r

uchA seedtbelrttguupneaBfa

9180 rdweu ni etneRgo ien gireeen nrtrsieOev etnüergdg udn dtseemi isb 0120 wra erHgiaddl vFionelmyal hnonnubrucerte 2. etezonr.iVds rdeäWhn reedsi iteZ hat sei eirv rstee rszindV,otee otialtlrndie sitem asd upnGbto,eemahieedr lebrte und atteh chiemßnbaegl tlneiA ma gnwsAucufh eds neieOvsrtrs ni sreide ti.Ze

nlrhIneba edr ägeltnilfevi n,Aaegfbu eid sei mi rsoaVtdn lütlrfe ath, alg rhi der iesuBlsdnetpndet eimmr bodrenses am zrHnee dnu so ebbil esi ritnheewi lsa bpttulsenagrfedeeBtau mi ortsn.aVd 2013 trta ies uhac nvo emesid tAm cükz,ur aerb nahc wei rvo sei esi eni Atvstkiepno esd ntrv,sieOres tneotbe danerMf i.Es

Frü eein ej-5igär1h etivak sDizitenet duerw taJtu ttKiwie thce.isenuzeag ehltNhocga rdweu edi lgeeihc grnuEh frü Mfnreda E.is tieS ffnü eranhJ ni nde ieRnhe des Rtneoreeg DRK vitka sdni utRh nBnr,aöm aJn nnrmaöB dnu anJ ne.puGl