1. Lokales
  2. Eifel

Neues VHS-Semester: Mit Bewährtem, Neuem und Einmaligem

Neues VHS-Semester : Mit Bewährtem, Neuem und Einmaligem

Ausblick auf das Programm der Volkshochschule Südkreis für das zweite Halbjahr 2022.

Das Programm der Volkshochschule (VHS) Südkreis für das zweite Semester dieses Jahres beginnt am Montag, 29. August. Anmeldungen können ab sofort bei der VHS unter Tel. 02472/5656 oder auf der Webseite gemacht werden.

Im Programm findet sich alles Bewährte der Volkshochschule: die Online-Vorlesungsreihe „vhs-wissen-live“ und der philosophisch-digitale Salon in Kooperation mit der RWTH Aachen. Es wird wieder spannende Historie aus der Region vermittelt, unter anderem mit Rainer Hülsheger. Hinzu kommen Wissen zu professioneller Pressearbeit und erfolgreiche Wege zu Förderanträgen. Wie immer gibt es auch eine große Auswahl an Kursen zu EDV, Sprachen, Gesundheit, Sport und Kreativem. Im Bereich Musik gibt es nun außer den bewährten Saiteninstrumenten wie Gitarre und Harfe auch Angebote zum Chorsingen und Keyboardspielen.

Erster „Xpert“-Lehrgang

Im Sinne eines guten Miteinanders gibt es auch Kooperationen mit weiteren regionalen Akteuren, wie den Volkshochschulen der Städteregion, der Verbraucherzentrale, dem Haus Ternell, den Rosenfreunden und der Biologischen Station. Die VHS Südkreis bietet zudem in Kooperation mit der VHS Stolberg zum ersten Mal in der Region den sogenannten Xpert-Lehrgang zur „Geprüften Fachkraft Lohn und Gehalt“ an. Als besonderen Mehrwert können Kursteilnehmende bei der VHS Südkreis sogenannte Bildungsschecks zur finanziellen Unterstützung bis zu 500 Euro bei den Weiterbildungskosten beantragen. Der Starttermin des Lehrgangs wird in Kürze bekannt, Auskünfte und Anmeldung: bei der VHS Stolberg unter Tel. 02402/862457.

Auch Kunst und Kultur kommen nicht zu kurz. Nach der großen Resonanz der vorigen Veranstaltungen werden auch in diesem Semester von Winfried Adams zwei spannende Ausstellungen kuratiert. Zum einen eröffnet die Ausstellung „Prächtiges Afrika – Höhere Mathematik“ am Sonntag, 28. August (einen Tag vor dem offiziellen Semesterstart), um 11.30 in den Räumen der VHS im Himo in Imgenbroich, eine weitere Führung findet am 18. September statt. Die zweite Ausstellung zeigt ab 4. September, 11.30 Uhr, im Vennhof in Roetgen Fotografien nach dem Motto „Berührt – Begeistert – Gesehen“, eine Führung wird am 18. September angeboten. Für beide Führungen wird um Voranmeldung gebeten.

(red)