1. Lokales
  2. Eifel

Mit anderen Augen – Ausstellung zur Woche des Sehens

Stadtbücherei Monschau : Mit anderen Augen – Ausstellung zur Woche des Sehens

Mit einer Ausstellung noch bis zum 19. Oktober nimmt die Stadtbücherei Monschau an der diesjährigen Woche des Sehens teil.

Zu den normalen Öffnungszeiten der Stadtbücherei in der Laufanstraße 42 kann man sich über verschiedene Augenerkrankungen informieren, Simulationsbrillen zu den verschiedenen Augenerkrankungen ausprobieren und Medien, die für Sehbehinderte, Blinde und Sehende gleichermaßen geeignet und hier auszuleihen sind, anschauen und natürlich auch ausleihen.

Diese Medien wurden in Zusammenarbeit mit dem Blinden- und Sehbehindertenverein der Städteregion Aachen angeschafft. Es handelt sich hierbei um eine große Spende des Vereins, damit wurden Tastbilderbücher, Reliefbücher, Daisy-Hörbücher, DVD mit Audiodeskreption und Tonie-Boxen und Tonies angeschafft. Diese Medien stehen schon seit längerem für Sehende und Sehbehinderte zur Verfügung und können hier ausgeliehen werden.

„Mit anderen Augen“ ist das Thema der diesjährigen Aufklärungskampagne, die vom 8. bis 15. Oktober bereits zum 17. Mal stattfindet und erneut unter der Schirmherrschaft der Fernsehjournalistin Gundula Gause steht. Die Partner und Veranstalter der Woche des Sehens machen bundesweit mit vielfältigen Aktionen auf die Bedeutung guten Sehvermögens, die Ursachen vermeidbarer Blindheit sowie die Situation blinder und sehbehinderter Menschen in Deutschland und in den Entwicklungsländern aufmerksam. Unter den folgenden drei Gesichtspunkten beleuchtet die Aktionswoche das Thema: Wie sehbehinderte und blinde Menschen die Welt erleben; wie Augenärzte für Durchblick sorgen; weltweit Armut verhindern. Mehr Informationen gibt es auf: