Monschau: Mehrere Zweiradfahrer schwer verletzt

Monschau: Mehrere Zweiradfahrer schwer verletzt

Eine 55 Jahre alte Fahrradfahrerin aus den Niederlanden ist bei einem Verkehrsunfall auf dem Messeweg in Kalterherberg schwer verletzt worden. Sie fuhr in einer vierköpfigen Gruppe von Radfahrern und war ohne Fremdeinwirkung gestürzt.

Aufgrund ihrer schweren Kopfverletzungen musste sie noch vor Ort vom Notarzt versorgt und anschließend in die Aachener Uniklinik gebracht werden. Kurz nach 14 Uhr war die Frau, die keinen Helm trug, gestürzt.

Nur etwa 15 Minuten später kam es zwischen Monschau und Mützenich zu einem ähnlichen Unfall, bei dem ein 54-jähriger Kradfahrer aus den Niederlanden sowie seine 53-jährige Ehefrau schwer verletzt wurden. Auch hier war der Kradfahrer im Verbund mit drei anderen Kradfahrern unterwegs, als er im Verlauf einer Linkskurve auf der Straße Beerenburg nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen die Leitplanke stieß und zu Fall kam.

Die Unfallopfer wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden am Zweirad wird auf 800 Euro geschätzt.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung