Imgenbroich: Mehr Durchblick bei Unternehmensförderung

Imgenbroich: Mehr Durchblick bei Unternehmensförderung

Bund und Land stellen eine Vielzahl von Förderprogrammen für kleine und mittlere Unternehmen zur Verfügung. Gerade für kleine Unternehmen ist die Fördermittellandschaft aber sehr unübersichtlich.

Ohne Fördermittel sind Innovationen für kleine Unternehmen aber häufig nicht finanzierbar. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Aachen bietet hierzu in Kooperation mit dem Himo-Innovationszentrum Monschau, eine kostenlose Veranstaltung für interessierte Unternehmen aus dem Mittelstand oder technologieorientierte Existenzgründer an.

Diese erhalten einen Überblick zu den Zuschüssen, die Bund und Land für Forschung und Entwicklung von neuen Produkten und Verfahren sowie für Beratung zur Verfügung stellen. Mit dieser Veranstaltung möchten die IHK „etwas Licht ins Dunkel bringen”.

Wer kann welche Förderung unter welchen Voraussetzungen nutzen? Wie sind die Konditionen und Voraussetzungen und wie geht man vor? Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 25. Oktober, von 16 bis 17.30 Uhr im Himo, Am Handwerkszentrum 1, in Imgenbroich statt. Um verbindliche Anmeldung wird gebeten unter Fax 02472/8025899 oder per E-Mail: info@himo.de

Mehr von Aachener Zeitung