1. Lokales
  2. Eifel

„Marlene Dietrich“: Ein Konzert zum Ausstellungsfinale

Kostenpflichtiger Inhalt: „Marlene Dietrich“ : Eine Hommage zum Ausstellungsfinale

Bereits 1000 Besucher konnten seit den Osterferien in der Ausstellung „Marlene Dietrich. Die Diva. Ihre Haltung. Und die Nazis.“ im Junkerhaus Simonskall begrüßt werden. Hier erfuhren sie Unerwartetes und Neues über das Leben des Weltstars und seinen Aufenthalten in der Region am Ende des II.

trsielgekeW. nI emine Silhsapceu tmi Lnideer hlftcüsp mzu inFael rde Sahuc anjA aaMtrh in die Rlelo dre ,avDi Pteer tearPpp tesltl ehrcdwczuishn rnaFge uz mrehi nbeLe und errih atl.ugHn aDs Ktnozer idfnte ma .18 Mai mu 91 Uhr ni edr ualA sed sainrGyki-szFsuumnams sVcankseo tatst. rKeatn muz irPse nvo 20 urEo sdin na envlie Veeaoreruftlknvssl nud an erd nAsaesdbek tihähcr.lel chSelrü nud nutStedne beenlahz ned baehln eP.sri iertWee :osInf

ewe-eiri.fmwt.wuorudlssur