Nordeifel: Lust auf Modellflug: Info-Treff für jugendliche Einsteiger bei „Kranichen“

Nordeifel: Lust auf Modellflug: Info-Treff für jugendliche Einsteiger bei „Kranichen“

Die Flugsaison auf dem Modellflugplatz der Modellfluggruppe Kranich in Simmerath ist beendet. Jetzt geht es darum, die Winterzeit zum Vorbereiten auf die kommende Saison zu nutzen. Traditionell werden in den Wintermonaten die neuen Modellflugzeuge gebaut. Der Flugmodell-Sport bietet hier viele verschiedene Möglichkeiten.

Anfangen kann man recht preiswert mit einem einfachen Freiflugmodell ohne Antrieb und Fernsteuerung, um die Grundlagen des Bauens eines Flugmodells sowie der Flugeigenschaften kennenzulernen. Andererseits ist der Einstieg in die Welt der ferngesteuerte Modell Flugzeuge durchaus erschwinglich. Im Winter können geeignete Modelle auch in der Halle geflogen werden. Der Modellfluggruppe steht zu diesem Zweck samstags von 15 bis 19 Uhr die Sporthalle der Sekundarschule in Simmerath zur Verfügung. Gäste sind hier jederzeit willkommen und können bei Bedarf auch gerne mal ein Modell im Lehrer-Schüler-Betrieb steuern.

Die Modellfluggruppe bietet im Winter interessierten Jugendlichen einen Einstieg in den Modellsport an, dazu finden freitags Bastelkurse im Werkraum in der Grundschule in Simmerath statt. Wie in den letzten Jahren werden unter Anleitung von geschulten Jugendleitern Modellflugzeuge gebaut und Grundkenntnisse im Modellflug vermittelt. Eine Vorbesprechung für Jugendliche und deren Eltern findet am Freitag, 8. Dezember, 18.30 Uhr, im Werkraum im Gebäude der Grundschule Simmerath statt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eingang zum Werkraum befindet sich an dem kleinen Weg neben dem Feuerwehrhaus.