1. Lokales
  2. Eifel

Lucia-Markt mit guter Musik in Eicherscheid

Vorgelagertes Kirchenkonzert : Lucia-Markt mit guter Musik

Großen Zulauf erlebte am vergangenen Sonntag der Lucia-Markt, ausgerichtet vom Pfarreirat Eicherscheid, mit vorgelagertem Kirchenkonzert.

Der Musikverein Eifelklänge Eicherscheid trat dabei ebenso auf wie der beliebte Eifelchor, der in Eicherscheid seine Wurzeln hat. Mit den beiden Zusammenschlüssen traten rund 85 Aktive vor die Besucherreihen.

Die Gäste standen in der Kirche bis zur hinteren Türe. Sitzplätze waren keine mehr frei, als Dirigent Harry Schaeps den Taktstock hob und zunächst das weihnachtliche Werk „Tochter Zion“ erklang. Seit 2004 leitet der Niederländer den Eicherscheider Musikverein. Mit wohligen Klängen ging es im Ablauf weiter, romantisch wurde es etwa beim „Cinderella Dance“ und rasant mit der „Petersburger Schlittenfahrt“.

Jochen Jansen übernahm die Moderation und führte wortgewandt durch das Programm. Der Schlagzeuger Marc Jansen war mit seinen zwölf Jahren an diesem Tag der Jüngste in den Reihen der Instrumentalisten.

Zum zweiten Mal mit Eifelchor

Seit 2011 wird in Eicherscheid ein weihnachtliches Konzert angeboten, zum zweiten Mal gesellte sich der Eifelchor hinzu, den Daniel Wiegand leitet. Mit Liedern wie „Leise rieselt der Schnee“ und „Winterwonderland“ zeigten die Vokalisten eine selten gesehene Freude am Singen. Als Begleitung kamen Akkorde aus der Retorte, im Stil von „Music minus one“ wurde der Auftritt gestaltet. Der Vorteil: Die Choristen erleben eine immer gleichbleibende Sicherheit, was das sie begleitende Klanggerüst angeht.

Zwar ist der Eifelchor etwa aufgrund des Gründungsortes in Eicherscheid angesiedelt, doch kommen die rund 50 Aktiven eben nicht nur aus diesem Ort bei Simmerath, sondern inzwischen von weiter her wie etwa auch aus dem Schleidener Tal.

Sowohl der Musikverein erhielt für seine ausgezeichnete Leistung herzlichen Applaus wie auch der umwerfend engagierte Eifelchor. Mit dem gemeinsam vorgetragenen Weihnachtsklassiker „Feliz Navidad“ endete die hervorragende Aufführung in der Kirche. Die Spielgemeinschaft der Trommler und Pfeifer von Eicherscheid und Konzen sorgte später für passende Töne, sie begleiteten den Lucia-Markt zur Freude der Besucher. Der Erlös aus der beliebten Veranstaltung kommt dem Pfarrheim zugute.

(gkli)