1. Lokales
  2. Eifel

Höfen: Lkw verliert Dieseltank: Grundwasser nicht gefährdet

Kostenpflichtiger Inhalt: Höfen : Lkw verliert Dieseltank: Grundwasser nicht gefährdet

Die Hauptstraße in Höfen (Bundesstraße 258) ist am Donnerstag in der Zeit von 13.30 bis 15.30 Uhr gesperrt worden. Der Verkehr wurde über die Triftstraße umgeleitet. An einem Autotransporter hatte sich hinter der Abzweigung Im Sief ein Zusatztank mit mindestens 180 Litern Diesel gelöst.

äfrKte erd reeFehwru ucMosahn dnu red Pilozie renwa nobese vro tOr iew ads -leUmwt nud asd snrtdOmnuga owsei aMetiiterbr esd eaetseLnsbbdir ana,ureStßb sed auoeshfB rde atdSt sMconuah dun der etenUnr aWdes.röhbsere Der everbsnWaadrs uf-ElrRei VE(R)W asl Brieebert edr cnnhtäse eräalKglan uwdre über dne lrlfaoV i.mtrneroif haNc negAnab rde urheeewrF llso chdur ned lanUlf enik rtaftoffKs in das rsdGneaswru gngteal .isne