Simmerath: Leseförderung in der Gemeindebücherei Simmerath

Simmerath: Leseförderung in der Gemeindebücherei Simmerath

Kinder brauchen Erwachsene, die ihnen Bücher vorlesen oder ihnen Geschichten erzählen. Damit unterstützen die Großen die Kleinen bei ihrer emotionalen und geistigen Entwicklung erheblich. Aber auch alte Menschen sind dankbar für Hörerlebnisse als menschliche Zuwendung.

Immer mehr Frauen und Männer lesen ehrenamtlich vor, sei es in Kindergärten, Schulen, Altenheimen oder Bibliotheken.

Anmeldung bis Freitag

Oft haben sie bereits einen reichen Erfahrungsschatz im Vorlesen für ihre eigenen Kinder und Enkel gesammelt und fühlen sich gerüstet für den Einsatz außerhalb der eigenen vier Wände. Dennoch werden sie dort nicht selten mit Situationen konfrontiert, auf die sie nicht vorbereitet sind oder sie haben nach geraumer Zeit den Wunsch nach weiteren Anregungen und neuen Ideen.

Allen, die noch besser vorlesen möchten, mehr Sicherheit vor Publikum gewinnen und Tipps zu aktueller Vorleseliteratur erhalten wollen, kann die Fortbildung „Vorlesen — noch besser!“ weiterhelfen.

Das Tagesseminar unter der Leitung von Theo Kaufmann vom Verein für Leseförderung e.V. findet statt am Samstag, 28. Januar 2017, von 9.30 bis 16.30 Uhr in der Gemeindebücherei Simmerath.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, sollten Interessierte mit der verbindlichen Anmeldung in der Gemeindebücherei nicht lange warten. Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro. Anmeldeschluss ist Freitag, 23. Dezember, bei der Gemeindebücherei Simmerath, Bickerather Straße 1. Telefon 02473/6680, E-Mail: gemeindebuecherei@simmerath.de.

Mehr von Aachener Zeitung