Simmerath: Lennartz liest: Alles nur geklaut

Simmerath: Lennartz liest: Alles nur geklaut

Bereits zum fünften Mal präsentiert Thomas J. Lennartz unter dem Titel ,,Alles nur geklaut“ in der guten Stube der Gemeindebücherei Simmerath kabarettistische und parodistische Texte, diesmal die besten und am häufigsten gewünschten Höhepunkte der letzten vier Jahre.

Der gelernte Journalist und Lektor hat sich mit Eloquenz sowie Darstellungs- und Dialekttalent als Vorleser und Rezitator in Simmerath einen Namen gemacht. Seine Interpretation von Texten eines bunten Reigens an Autoren, die ihr Schreibwerk überwiegend in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts exzellent verstanden haben, ist eine ganz besondere.

Der humoristische Aspekt wird im aktuellen Programm wieder eine vorrangige Rolle spielen, wenngleich er sich nicht scheut, innerhalb seiner feinsinnigen und wortgewandten Conference auch kritische Anmerkungen zum historischen Kontext oder zum aktuellen Zeitgeschehen hinzuzufügen.

Die Veranstaltung findet am Freitag, 1. September, 20 Uhr in der Gemeindebücherei Simmerath statt. Der Eintritt ist frei. Spenden erwünscht. Karten sind in der Bücherei erhältlich.

Am kommenden Dienstag, 22. August, ab 16 Uhr, lesen Sandra Lutterbach und Bruno Plum in der Gemeindebücherei wieder Geschichten über Sommer, Sonne, Ferienlaune für Kinder ab 5 Jahren.