Nordeifel: Lebensmittelreste in der Kanalisation locken Ratten an

Nordeifel: Lebensmittelreste in der Kanalisation locken Ratten an

Essensreste, die unbedacht durch die Toilette in die Kanalisation gespült werden, stellen in einigen Ortschaften der Gemeinde Simmerath ein Problem dar.

Denn durch das üppige Nahrungsangebot werden Ratten angelockt und fühlen sich zunehmend heimisch. Sogar am helllichten Tag wurden die Nagetiere bereits gesichtet. Da die Ratten durch das große Futterangebot in der Kanalisation optimale Lebensräume vorfinden, brachten Bekämpfungsversuche mit Rattengift durch die Mitarbeiter der Kanalkolonne bisher nicht den gewünschten Erfolg.

Die Gemeinde Simmerath ruft daher dazu auf, keine Lebensmittel im WC zu entsorgen, sondern dazu die Biotonne zu nutzen, die Restmülltonne oder gegebenenfalls den eigenen Komposter. Hilfestellungen zur Abfallentsorgung bietet das Abfallglossar auf der Internetseite der Gemeinde.