Eifel: „Lagerfeuer-Trio“ zu Gast in Simmerath

Eifel: „Lagerfeuer-Trio“ zu Gast in Simmerath

Das Aachener „Lagerfeuer-Trio“ wird am Samstag, 27. August, beim Sommerfest des Hotel Kragemann in Simmerath zu erleben sein.

In mittlerweile elf Jahren Bandgeschichte hat es das Trio auf über 500 Konzerte gebracht und ist durch seine einzigartige Bühnenshow weit über die Grenzen der Region hinaus zu einem der beliebtesten Live-Acts von der Eckkneipe bis zur Festivalbühne geworden.

Das Programm der Band spannt den Bogen von musikalischen Großtaten von Queen und Depeche Mode bis zu Lagerfeuerklassikern von Cat Stevens und Simon&Garfunkel, immer wieder aufgelockert durch Eigenkompositionen der drei Musiker, die stilsicher die Lücke zwischen Insterburg und Co und die Ärzte schließen.

Ihren unnachahmlichen Sound erzeugt die Band dabei ausschließlich mit Gitarre, Kontrabass, Cajon und ihren drei Stimmen, was immer wieder für staunende Gesichter vor der Bühne sorgt. Bei „Lagerfeuer” wird darüber hinaus das Publikum zum vierten Bandmitglied, die Gelegenheiten mitzusingen sind zahlreich, die Programmgestaltung ist spontan und kein Konzert ist wie das andere.

Konzertbeginn ist um 19 Uhr. Kartenreservierungen und Vorverkauf im Hotel/Vinothek Kragemann.

Mehr von Aachener Zeitung