Rott: Lagerfeuer bringt Saal Hütten zum Kochen

Rott: Lagerfeuer bringt Saal Hütten zum Kochen

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Rock‘n‘Rott, die vom Heimat- und Eifelverein Rott präsentiert wird, gastierte am vergangenen Freitag das Lagerfeuer-Trio im ausverkauften Saal Hütten.

Die Stimmung war grandios. Vor ca. 250 Gästen spielte das Aachener Trio — das sind Bernd Weiss (Gitarre/Gesang), Heiko Wätjen (Kontrabass/Gesang) und Yann Le Roux (Cajon/Gesang) — insgesamt fast zweieinhalb Stunden vor dem begeisterten Publikum. Die Zuschauer sangen und klatschten mit und hatten einfach eine super Zeit.

„Aufgrund der Reaktionen der Zuschauer kann man erkennen: So etwas hat Rott noch gefehlt. Die Rotter sind ‚kulturhungrig‘ und wollen mehr davon. Die gute Nachricht: Es wird weitergehen!“, kündigte der ausichtende Verein an. Die beiden Organisatoren, Boris Henn und Wolfgang Furch, haben schon Ideen für weitere Veranstaltungen in Rott. Der Heimat- und Eifelverein Rott wird damit sein kulturelles Engagement in Rott weiter ausbauen.

Im Anschluss an den Auftritt des Lagerfeuer-Trios legte DJ MiCa noch bis halb drei auf und sorgte für einen gelungenen Ausklang der Party. Informationen zum Heimat- und Eifelverein Rott findet man auch im Internet unter www.hev-rott.de.