1. Lokales
  2. Eifel

Nach Kradunfall: L166 mehr als zwei Stunden gesperrt

Nach Kradunfall : L166 mehr als zwei Stunden gesperrt

Bei einem Unfall, der sich am frühen Samstagnachmittag auf der L166 zwischen Kesternich und Rurberg ereignet hat, sind alle Beteiligten mit einem blauen Auge davongekommen

cNha aPnenbaliezoig sti ienme 14 ahJre elnta rrherafdaK asl liichWl gegen 4140. Urh ni erien vsRcrkehetu sad idertHnar g-ew nud re erüb ide bFharhna ni nde eehgkrevrGen u,gsrhttce wo er mti dme angeW irnee enjg-0ähir7 aFru asu ithmermaS ueazesimßtn.sm

abiDe losl dre rKardehfar etulevtnrz bbeeleing nes,i dei haAonteifurr rwdue itm mniee ckScho orvsocglhri in ein euhKnrsanak ee.tginrlefie nA ned aenerghzuF ndstaenetn tlau ePoizli nru ielrhtece ndhSc.eä

rsndAielgl eeilnf rregßeö enMnge sffotbeitseBer .asu uZr ugrSnueäb erd rhhnFaab ilebb die 16L6 ni med tchsAtnib sib gnege 7021. Urh plmetotk gpeer.srt