1. Lokales
  2. Eifel

Roetgen: Kulturzirkus mit Cocktails und Politik

Roetgen : Kulturzirkus mit Cocktails und Politik

Der dritte Kulturzirkus der Roetgener Grünen nimmt Gestalt an. Er wird in der Woche vom 6. bis zum 11. Juli in Roetgen auf dem Wervicq-Platz stattfinden.

Die wesentlichen Eckpunkte des Programms stehen jetzt fest: Für die Kinder wird es wieder einen Mitmachzirkus geben. Eine Woche lang werden spannende Zirkusnummern geprobt und am Ende in zwei Vorstellungen aufgeführt.

„Fliegender Wechsel”

Der Bühnenabend wird in diesem Jahr von dem Improvisationstheater „Fliegender Wechsel” gestaltet mit einem Programm voller Überraschungen; schließlich es liegt in der Natur der Improvisationen, dass sie sich nicht gut planen lassen.

Darüber hinaus wird es einen politischen Abend zu einem kommunalpolitischen Thema geben, sowie einen Spieleabend für junge und alte Leute.

Der Höhepunkt des Kulturprogramms ist das Cocktailkonzert am Samstag Abend. Für diesen Abend haben vier Roetgener Musikensembles zugesagt, die beiden A-Capella-Gruppen „Ladies First” und „Lovely Mr. Singing-Club”, der Allround-Musiker Gero Körner mit Freunden und die Cover-Band „Way Out”.

„Wir sind froh darüber, ein so abwechslungsreiches Programm mit Roetgener Musikerinnen und Musikern zusammen gestellt zu haben. Damit kehren wir auch zu unserer ursprünglichen Intention zurück, Roetgener Künstlern eine Bühne zu bieten,” sagte die Sprecherin des grünen Ortsverbandes Christa Heners.

Schütteln und Rühren

An diesem Abend werden die Grünen wieder ihre Cocktailtheke öffnen und neu ausgesuchte Cocktails für ihre Gäste rühren und schütteln.