1. Lokales
  2. Eifel

Monschau: Kuk zeigt einen der größten Fotografen: Henri Cartier-Bresson

Kostenpflichtiger Inhalt: Monschau : Kuk zeigt einen der größten Fotografen: Henri Cartier-Bresson

Henri Cartier-Bresson (1908 - 2004) gehört zu den größten Fotografen des 20. Jahrhunderts. Seine Werke sind jetzt im Kunst- und Kulturzentrum der Städteregion (KuK) in Monschau zu sehen. Über 60 Jahre lang reiste er seit den 1930er Jahren durch den Kontinent - mit seiner Leica immer auf der Suche nach dem Leben der Menschen und ihren Geschichten.

nEi tugse tFoo arw üfr rineH reBrtoiss-renCa tsets eien eWlt frü ihs.c h„Ic ibn trhine dme i,nene innmlaegie toFo ,reh enseds pooismontKi ochsle trKaf ndu cholsen hcuieRmt eszbtti ndu sednes tIlhna os ahnc neußa rt,thasl sads seedis inelnzee Bldi eein gznea hGheistcec ni cish bsstel dtst“el,arl so dre l.rsnetKü

CssotnraBre-eri wra ine sMieret nd,iar im hrutBlice einre udeSken niee azeng cscehtiGhe fngieuenanz. Die slgusnAulte mit med iTetl peo„rru“Eä atsumfs rund 610 uenwria-,mWch-znehASßfa eid ilste irlrsku, tlies hcrnsiio, liset hauc td,vöererns cdoh stfa eirmm edsbhnnjleeabe eikwrn.

Dei Fstoo zeegin inrHe -nrtaCrsieBsreo als nneie ,elutonJsianr neaHimstnu dun üs,lntKer edr esstt ied Näeh zu edn eseMnnhc ecusth und neei rßtoegiagr tinIntuoi üfr end gceitihrn neotMm a.ßbse

iDe lAsneuslgtu ist ni tnioaeKrpoo tim erd tgeruAn gamMnu ooPhst und erd iantooFdn eHnri s-esrraBioretnC ni iasPr ndas.eetnnt

Flniinzlae reüttstunzt ridw eis cuhdr das nLda RNW mi Rahemn der elioRngane edfnKörrulr.uutg erD idätgeoatterrnSs Htmeul rhgEnsetceb ridw die lsnguAtsuel .eöfnrefn ieD reeaVssnig fndiet am nnaSt,go 17. nuiJ, mu 21 Uhr im KZKuunemtr- red tSänotrdieeg hacnAe in aMh,ocnsu autßresA ,9 stt.at iDe stulgnuesAl knna isb gant,noS 61. ee,meStbpr bhuects re.wned