Roetgen: Krimi Abend im Theater am Venn: „Echte Polizisten” stellen Roman vor

Roetgen : Krimi Abend im Theater am Venn: „Echte Polizisten” stellen Roman vor

Sie kennen die Szenen, über die sie schreiben. Im Rahmen eines mörderischen Abends gastieren die „Krimi-Cops” am Mittwoch, 26. September, 20 Uhr, in „Venn´s Theater” in Roetgen.

Dienst ist Dienst. Normalerweise tragen sie Uniform und sind Polizisten - doch nach Dienstschluss greifen sie zur Feder. Die Rede ist von den Krimi-Cops aus Düsseldorf, die schon mehrere Bücher veröffentlich haben. In ihren Veröffentlichungen verarbeiten sie nach Feierabend mal komische, mal härtere Einsätze der zurückliegenden Schicht. Mit tatkräftiger Unterstützung der anderen Mitglieder der Dienstgruppe Anton der Polizeiinspektion Ost haben sie nun bereits den dritten Kriminalroman um den Düsseldorfer Kommissar Pit „Struller” und seinen Praktikanten Jensen verfasst.

Karten im Vorverkauf gibt es in Monschau beim Kulturamt des Rathauses und bei der Monschau-Touristik in der Stadtstraße, in Roetgen sind die Karten in der Buchhandlung „Lesezeichen”, in der „Roetgen-Therme” sowie Venn´s Landhaus erhältlich.

Die Krimi-Cops sind: Carsten „Casi” Vollmer, Jahrgang 1967, aus Düsseldorf, Ingo „Inge” Hoffmann, Jahrgang 1978, aus Hilden, Carsten „Rösbert” Rösler, Jahrgang 1977, aus Düsseldorf, Martin Niedergesähs, Jahrgang 1977, aus Herongen an der niederländischen Grenze und Klaus „Stickel” Stickelbroeck, Jahrgang 1963, aus Kerken am Niederrhein.