1. Lokales
  2. Eifel

Simmerath: Kräftig gefeiert - doch ans Aufräumen denken nicht alle

Kostenpflichtiger Inhalt: Simmerath : Kräftig gefeiert - doch ans Aufräumen denken nicht alle

Die Silvesternacht ist zwar schon einige Zeit her, doch ihre Spuren sind immer noch deutlich auf den Straßen der Nordeifel zu sehen. Abgebranntes Feuerwerk, Böller, Verpackungsmaterial und Flaschen liegen am Fahrbahnrand, auf dem Gehweg, auf Grünflächen und in den Büschen.

Gtereief rdweu balerlü iueagigsb, urn asn mrAefäuun hnabe ndan hdco nhcti alle teha.gdc as„D tsi ihiwrlkc easch,d adss edi etuLe nrehi üMll in edr Geendg ruehm ieglne anl.ses cihgednlEi etlslo drjee sieenn rkDce asu red htSalcerniesvt beslts wrä,egnemu cohd ads hentics tncih zu tknuoneeifr,in” sagt orBun leidWn vom gOndrstnuam dre nedGimee Sterimam.h oeresdnsB gfällafiu nsdi eid gethcnumrsuVzen na hfnteciefnlö nlätPez iew uzm pliBsiee udnr end erKnnamra dnu ads rhemaEnl in Srm.ahmeti Heri ttprlseoe amn ma Dgonntresa ohnc afu nwenegi eMtrne hielcg über emererh hFnaselc ndu neie enMeg miüerP.lapl gZätnisud frü eid nietBugiges eds sllMü tsi die iemndeG,e hdco edi fsfatch dei neiRuiggn red eonßrg ßartenS und edr lchnGrüneäf unr mit dnu tmi. hr„ucD ide itreeeFga ist edr ufaBoh unr rshe ündn zeesbtt. raDeh cthbrua se nieeig T,gea sib sella erwide beausr t,s”i rrlteäk elJ-sforaK rMellü ovn red wunutlveraBag dnu cserrviht,p sdas achu eid nettzle sbberelleiÜb erd cettSersinlavh nnu ehsnllc esgttbiie wede.nr Dre eduhwnMafar hudrc ide Aebenrti ies egüribns ncthi deagre neirgg nud ruhdc die rAt der iAertb hser tkietenssonvi.n cS„eclhihliß ussm uaf nde nrfnlhGüäec salel per Hnda rägwmegtue en”rw,ed stag e.r uBonr leidWn eapirtple cahn mesine Rgnndgau rchud edi neeGiedm rbea huca an edi reAnhwon nvo ennkrelei ß.tSnrae hucA sei enthes in erd ,ifctlhP ned llMü vor rheri Husrteüa uz iegitbseen. iBs„ ezttj leinfe dei änamuetifruAreb ni einineg ßtnaeSr hmre ehthlccs sal h”,retc sgta re.