1. Lokales
  2. Eifel

Nordeifel: Kostenfreie Wanderungen mit Ranger

Nordeifel : Kostenfreie Wanderungen mit Ranger

Noch bis zum Ende der NRW-Schulferien am 8. August bietet der Nationalpark Eifel jeden Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag kostenfreie Familientage an. Kleine Wanderungen zu wechselnden Themen machen das Schutzgebiet dabei besonders für Kinder im Grundschulalter und deren Eltern erlebbar.

Während der rund vier Kilometer langen Touren gilt es Tierspuren zu finden, Pflanzenrätsel zu lösen oder im Märchenwald nach einem Schatz zu suchen.

Da die Teilnehmerzahl auf 20 Personen begrenzt ist, ist im Vorfeld eine Anmeldung bei den Nationalpark-Infohäusern an den Ausgangspunkten in Schleiden-Gemünd, Simmerath-Einruhr, Heimbach und Monschau-Höfen erforderlich. Kostenfrei und ohne Anmeldung können sich Interessierte dagegen den Rangern bei ihren regelmäßigen Rangertouren und -treffpunkten anschließen.

Einen Überblick über sämtliche Angebote, Ausgangspunkte und Kontaktdaten enthält der kostenfreie Veranstaltungskalender. Er kann beim Nationalparkforstamt Eifel im Landesbetrieb Wald und Holz NRW unter 02444/9510-0, Fax: -85 bestellt werden.