Roetgen: Konzert des Kirchenchores mit Gastsängern

Roetgen: Konzert des Kirchenchores mit Gastsängern

Die evangelische Kirchengemeinde Monschauer Land lädt zum Besuch eines geistlichen Konzertes für Sonntag, 30. August, um 17 Uhr in die evangelische Kirche in Roetgen an der Rosentalstraße ein.

Der evangelische Kirchenchor Roetgen wird mit einigen Gastsängerinnen und -sängern das Te Deum von Marc-Antoine Charpentier und die Bach-Kantate BWV 112 — „Der Herr ist mein getreuer Hirt“ einstudieren und im Konzert aufführen. Marc-Antoine Charpentier (um 1643-1704) war Schüler von Carissimi, dem damals berühmtesten römischen Komponisten, und ab 1684 Kapellmeister an St. Louis, später ab 1698 an St. Chapelle. Das Präludium aus seinem Te Deum ist als Eurovisionmelodie bekannt geworden. Johann Sebastian Bach (1685-1750) komponierte die Choralkantate „Der Herr ist mein getreuer Hirt“ 1731 in Leipzig.

Die Solisten in beiden Werken sind Maria Regina Heyne (Sopran), Anna Fischer (Alt), Thomas Thiele (Tenor) und Josef Otten (Bass). Begleitet werden sie sowie der Chor von Annegret Heesen (Violine I), Beatrix Göbbels (Violine II), Hannes Voigt (Viola), Gisela Märker (Cello), Yvonne Schabarum und Jozef Cremers (Oboen), Simone König und Ingo Scheidweiler-Pleines (Flöten), Gerd Hachmer (Fagott) sowie Birgit Röseler (Orgel). Die Leitung hat Peter Emonds. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.