1. Lokales
  2. Eifel

Eifel: Kommentar: Nachbarn sollten anders miteinander umgehen

Eifel : Kommentar: Nachbarn sollten anders miteinander umgehen

Wie weit es mit der viel beschworenen interkommunalen Zusammenarbeit ist, zeigt das Vorgehen der beiden Nachbarkommunen Monschau und Simmerath. Die Auseinandersetzung um das Gewerbegebiet Nord-West und die Ansiedlung der Kaufland-Filiale ist nämlich ein Paradebeispiel dafür, wie Kommunalpolitik auf keinen Fall betrieben werden sollte.

sAl nrcbhNaa ostlle anm hcdo belrie eetimrnaidn sla brnaüdirneee enred udn giemmsena hcna Lnsögneu n,chesu ide für iebed tSiene rehbnnama i.nds Dsas dsa incht meirm afnhcie ,sit eiwß so mecnhar ahcu aus neregei nrrhaugfE mi gagUmn tmi rde ahchaacbNfrst uz rib.ceehnt ahaMmlnc ssum nma ucha niee Kröte hskenlcu,c dmtai ein fdchslierei emenZueansblm lhcmöig il.ebtb eniE rueithjssci gnsenAznerdeaitsuu rüthf fot rnu zu eenri äVrunhegrt rde rnFteo.n

conhS jztet hta erd usishjcitre tSreti edr bndeie Koeumnmn enie negMe Glde kose,ettg rfü ads rde euarhzrSltee nkafummeo sums und sda na rnnedea tleneSl ennigrdd nbetöigt ir.dw Es tbible rnu zu ff,onhe sads ihnct ochn herm erlznPlao nleerzhacsg ,irwd bsi iredse tSeirt edneetb i,st nud sads edi noemunmK ßnilhdeances hdoc eiewdr bannuimemzastere eknnn.ö