Imgenbroich: Kleinwagen lockt beim Wirtschaftstag

Imgenbroich: Kleinwagen lockt beim Wirtschaftstag

Zwischen zwei Wahlen passt immer noch der Wirtschaftstag: Drei Sonntage nach der Kommunalwahl und einen Sonntag vor der Bundestagswahl verwandelt sich der Ortskern Imgenbroich wieder in eine Mischung aus Geschäftigkeit, Information und Unterhaltung.

Am 20. September 2009 findet der 10. Monschauer Wirtschaftstag statt. Das kleine Jubiläum möchte die Arbeitsgemeinschaft Monschauer Unternehmer (AMU) auch gebührend würdigen. Dies geschieht mit einer großen Verlosung, bei der insgesamt Preise im Gesamtwert von rund 14.000 Euro zur Verfügung gestellt werden.

Das Interesse fokussiert sich dabei gewiss auf einen Nissan Micra visia in schwarz-metallic. Der japanische Kleinwagen bildet den Hauptpreis der großen Verlosung, gefolgt von neun weiteren Preisen (LCD-Fernseher, Schwarzwaldreise und Gutscheinen).

Die Lose zum Preis von einem Euro, sind ab Montag, 31. August bei allen teilnehmenden Unternehmen des 10. Wirtschaftstages im Stadtgebiet erhältlich. 14.000 Lose sollen unters Volk gebracht werden, wobei wohl die wenigsten Kunden die Lose aus eigener Tasche finanzieren dürften.

Wie AMU-Vorsitzender Werner Krickel bei der Vorstellung des Programms berichtete, würden zahlreiche Firmen Loskontingente übernehmen und diese an ihre Kundschaft weitergeben. Die Loszettel können ausgefüllt in den Geschäften abgegeben werden, noch besser aber ist, wenn sie direkt im Inneren des Micra landen, der ab nächsten Monat in der Victor-Passage stehen wird.

Am Wirtschaftstag findet dann um 17 Uhr die öffentliche Ziehung der Gewinner statt. Bis jetzt haben sich gut 50 Aussteller definitiv für den Jubiläums-Wirtschaftstag angemeldet. Am Ende dürften es dann insgesamt 120 Teilnehmer inklusive der ortsansässigen Betriebe sein, die sich bei gutem Wetter auf den Besuch von schätzungsweise 15000 Gästen freuen.

Mehr von Aachener Zeitung