Rott: Kleintransporter landet hinter Leitplanke

Rott: Kleintransporter landet hinter Leitplanke

Bei einem Unfall auf der Monschauer Straße ist am Dienstagabend ein 53 Jahre alter Autofahrer aus Rott glücklicherweise nur leicht verletzt worden. Der Mann war nach eigenen Angaben aus unerklärlichen Gründen von der Straße abgekommen und einige Meter hinter der Leitplnake gelandet.

Gegen 20.20 Uhr fuhr der Mann von der Raerener Straße Richtung Himmelsleiter. In einer Kurve scherte der Wagen aus bislang unbekannter Ursache aus. Der Fahrer versuchte, den Wagen in der Spur zu halten, konnte einen Unfall aber nicht mehr verhindern.

Der Wagen musste abgeschleppt werden. Foto: psm

Der Kleintansporter kam von der Straße ab, streifte einen Baum und landete einige Meter hinter der Leitplanke auf der Seite. Der leichtverletzte Unfallfahrer wurde vor Ort von Medizinern versorgt. Der Wagen musste abgeschleppt werden.

Die Monschauer Straße wurde an der Unfallstelle für etwa eine Stunde in beide Richtungen gesperrt.

(red)