1. Lokales
  2. Eifel

Monschau: Kleinkind bei Unfall schwer verletzt

Kostenpflichtiger Inhalt: Monschau : Kleinkind bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Alleinunfall auf der B258 wurden am Mittwochmorgen kurz nach 8 Uhr ein Elternpaar und deren Kleinkind schwer verletzt. Der 23 Monate alte Junge erlitt schwere Kopfverletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Aachener Uniklinikum gebracht werden.

Die gr3h-ä2ieJ rEefuha kma nsi rteerihmSam uskhnear;Kan hir nnaM tebeigteel den ohnS isn ulmK.ikni aNhc irgdiemtzee inradntgusstlmEt dre olzeiiP arw edi leiaFmi sau cohsanuM tim dem Atuo vno eHönf in Rhginutc houaMcns egnusrw.et nI eiren esrReckuhvt olrrev erd -Jrhi3g4eä rVate aus eibhsr ichnt tklnäegre enGndrü ied Koletnolr reüb sneein k,Pw mak von rde Seßart ab ndu latrple egneg dei .lteneapLki