1. Lokales
  2. Eifel

Verstoß gegen Tierschutz: Kleine Strafkammer vertagt Verhandlung

Verstoß gegen Tierschutz : Kleine Strafkammer vertagt Verhandlung

Die für Montag mit großer Spannung erwartete Berufung eines 67 Jahre alten Roetgeners vor dem Aachener Landgericht ist ausgefallen (Az.: 73 N2 20/20). Mit Verweis auf Corona legte die 3. kleine Strafkammer einen neuerlichen Termin für Anfang September fest.

reD hBtsceulegdi rhetw shic enegg neie auf nrwuehgBä etaguzetses ehsteierrtasiFf vno enmie haJ,r edi das ctAgrtimesh hnaAec am 3.0 raJnua eaursgconphse htae.t errDüba snuiha rdwue mde tsheicBdungel rfü ied uDaer vno idre aehJrn ied nglatHu onv eTinre ddjeewre Art gsta.uretn

Dsa irehGtc taeht den agtnkAgeeln rüf niee iehRe vno ttaftSrnae für lgsduihc defenb:un reVtsöeß engeg sda eigtTchzrse,seuzt ttäliehrc iffAgnr fua sblsemnlerktgoVeauct ni iinateTeht mit dt,raWdinse fhclireghäe everKtzöruepngrl ndu .giedBieglun Dme rielUt aggenravngusoe arw nei nsritrmOte sed änrmesiteaVert ma 1.1 iMa 810.2 ufA eiemn leändeG an red 58B2 am ognetrRee agstnnregOi eahb rde legBecsuhidt weiz u,Hend eien Zeieg, nesbei ,ahfeSc idre Gä,sen deri neEtn udn 26 rnhüeH htcin cerhategrt neghatle dnu edabi eegng dne itTzehcsru nve.eotrßs Bei erd rleihlugeScsnt red Teire akm es uz nde negngaeklat er.nöVsetß