Imgenbroich: Kirchen-Konzert zur Osterzeit

Imgenbroich: Kirchen-Konzert zur Osterzeit

Das kirchenmusikalische Konzert in der Osterzeit hat in Imgenbroich schon Tradition.

Gestaltet wird das Konzert diesmal am Sonntag, 2. Mai, vom Kirchenchor St. Josef und vom Akkordeon-Orchester Monschauer Land, beide Gruppen werden von Willi Mertgens musikalisch geleitet.

Als Highlight des Programms in der Pfarrkirche kündigt der Kirchenchor das Trompeten-Konzert in Es-Dur von Josef Haydn an, dargeboten vom Akkordeon-Orchester mit einem Trompeten-Solo von Rolf Kaulard. Ein weiterer Höhepunkt ist der Chorsatz „Die Glocken von Isola Bella” für Männerchor und Trompeten-Solo. Gesangssolist ist Alfred Pontzen. Neben den Einzelvorträgen der beiden Vereine sind auch gemeinsame Vorträge im Programm enthalten.

Die Bevölkerung ist zu dem gut einstündigen Konzert (Beginn ist um 19 Uhr) eingeladen. Der Eintritt ist frei, freiwillige Spenden für die Arbeit der Vereine sind willkommen.