Simmerath: Kioskeinbrecher entkommt mit Schnaps und Zigaretten

Simmerath: Kioskeinbrecher entkommt mit Schnaps und Zigaretten

Wachsame Anwohner ertappen einen Kiosk-Einbrecher am frühen Samstagmorgen in Woffelsbach. Da die Fahndung der Polizei im Umkreis des Tatorts erfolglos blieb, wird um weitere Hinweise von Zeugen gebeten.

Am frühen Samstagmorgen gegen 3.50 Uhr brach der unbekannte Täter in den Kiosk in der Wendelinusstraße in Woffelsbach ein. Er schlug die verglaste Eingangstür ein und gelangte so in das Geschäft. Er stahl Zigaretten sowie Spirituosen und lief mit dem Diebesgut unter den Arm davon.

Durch das Klirren des Glases wurden Anwohner auf den Dieb aufmerksam. Noch bei der Flucht konnten sie ihn beobachten. Beschrieben wird der Mann wie folgt: Er ist etwa 20 bis 25 Jahre alt, ungefähr 1,80 Meter groß und trug eine dunkle Jacke mit Kapuze, eine Jeans und eine Mütze. Die Fahndung der Polizei in der Nähe des Tatorts verlief ohne Erfolg.

Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0241/9577-33301 oder außerhalb der Bürozeiten unter der 0241/9577-34210 zu melden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung