Roetgen: „Kinesiologie für den Alltag“: Kurse an der VHS

Roetgen: „Kinesiologie für den Alltag“: Kurse an der VHS

Die Volkshochschule Südkreis Aachen bietet einen Vortrag zum Thema „Kinesiologie für den Alltag — Hilfe zur Selbsthilfe“ an. Der Vortrag findet am Mittwoch, 17. Februar, von 18.30 bis 20 Uhr, in Roetgen, in der Schule Kapelle, Hauptstraße 95, statt.

Vielerlei Anforderungen im beruflichen oder privaten Alltag können je nach Mensch und Konstitution, Stress auslösen und körperlich wie psychisch zunächst zu Ungleichgewichten und wenn sie unbeachtet bleiben, bis hin zu mehr oder minder schweren Krankheitserscheinungen und sogar zu einem Burnout führen.

Die angewandte Kinesiologie, die Lehre von der Bewegung des Körpers und der Muskeln, ist eine Methode, mit deren Hilfe Stressoren aufgefunden und Stress abgebaut werden kann. In dem Vortrag soll einerseits die Kinesiologie mit ihren Möglichkeiten vorgestellt werden, andererseits soll anhand einfacher Übungen, die jede(r) entweder für sich selbst oder mit einem Partner anwenden kann, gezeigt werden, wie man sich selbst helfen kann bei Stress unterschiedlichster Art, bei körperlichen wie bei psychischen Belastungen.

Die Übungen eignen sich für Menschen jeden Alters, auch für Senioren. Referentin des Abends ist Heidrun Müller-Braun. Voranmeldung bei der VHS ist notwendig, Telefon 02472/5656. Die Teilnahme ist gebührenfrei.

Mehr von Aachener Zeitung