Kinderfilmreihe in der Eifel: Abenteuer mit Ritter Trenk erleben

Kinderfilmreihe in der Eifel : Abenteuer mit Ritter Trenk erleben

Das Kinderfilm-Team des Amtes für Kinder, Jugend und Familie der Städteregion Aachen lädt wieder zur Kinderfilmreihe nach Monschau, Roetgen und Simmerath ein. Zu Gast in der Eifel sind der kleine Ritter Trenk und seine Freunde.

Der lustige und spannende Animationsfilm erzählt von Freundschaft, Zusammenhalt und vom Erwachsenwerden.

Die Familie des Bauernjungen Trenk Tausendschlag steht im Dienste des unbarmherzigen Lehnsherren Wertolt. Als sein Vater zu Unrecht in den Kerker geworfen wird, zieht Trenk aus, um Ritter zu werden. Er muss nicht nur ein Turnier gewinnen, sondern auch einen Drachen besiegen.

Vor und nach dem Filmerlebnis können die Kinder an Spiel- und Bastelaktionen teilnehmen, die bis circa 18 Uhr von den Kinderfilm-Teams angeboten werden.

An diesen Spielorten ist der Kinderfilm zu sehen: 6. Mai im Jugendhaus Rott (Quirinusstraße 43, 7. Mai im Jugendraum des Pfarrzentrums St. Lambertus Kalterherberg (Arnoldystraße 4), 8. Mai im Druckereimuseum Weiss (Am Handwerkerzentrum 16, Imgenbroich), 9. Mai im Pfarrheim St. Peter und Paul (Bundesstraße, Kesternich) und am 10. Mai im Haus Loven, Jugendtreff der Grenzlandjugend (Offermannstraße 31, Roetgen).

Veranstaltungsbeginn ist jeweils um 15.30 Uhr (Einlass ab 15.15 Uhr). Der Eintrittspreis beträgt zwei Euro pro Person und wird vor Ort bezahlt. Eine Kartenvorbestellung ist nicht erforderlich.

Weitere Infos sind unter www.staedteregion-aachen.de/kinderfilm zu finden. Die kostenlosen Jahresprogrammhefte sind bei Christine Skrabal vom Amt für Kinder, Jugend und Familie der StädteRegion Aachen erhältlich unter Tel. 0241/51985155.

Mehr von Aachener Zeitung