1. Lokales
  2. Eifel

Eifel: Kinder und Rotarier verzaubern die Eingangshalle des Rathauses

Eifel : Kinder und Rotarier verzaubern die Eingangshalle des Rathauses

Alle Jahre wieder kommen die kleinen Wichtelmänner und -mädchen des Katholischen Kindergartens Sankt Ursula ins Monschauer Rathaus und zaubern einen wunderschönen Weihnachtsbaum ins Foyer. Vor drei Jahren hatte Rotarier Martin Krings die Idee zu dieser schönen Aktion, zu der der Rotary-Club Monschau-Nordeifel seither den schönen Baumschmuck und die stattliche Edeltanne stiftet.

<

p class="text">

Auch in diesem Jahr trafen sich Rotarier und Kindergarten zum fröhlichen Christbaumschmücken in der Eingangshalle des Rathauses, gestärkt durch Süßes und Erfrischungsgetränke. „Es ist unsererseits ein Dankeschön an die Stadt für ihre Unterstützung bei unseren Aktionen“, sagte Rotary-Präsident Arthur Bierganz. Der Club belohnte die fleißigen Kinder und ihre Erzieherin zusätzlich noch mit einer Spende für die Tageseinrichtung. Gleich vor Ort fand sich dann auch noch eine Lösung für den fehlenden Lichterglanz am Rathaus-Weihnachtsbaum: Die im Stadtgebiet ansässige Firma Lichtkram erklärte sich spontan bereit, Beleuchtung zu sponsern, die den strengen Brandschutz-Richtlinien des Rathauses entspricht.