Eifel: Kinder auf den Spuren von Künstler Paul Siebertz

Eifel: Kinder auf den Spuren von Künstler Paul Siebertz

Im Kurs Eifel-Art haben sich die Kinder der Grundschule Kalterherberg-Mützenich auf verschiedene Art und Weise vier Bildern von Paul Siebertz genähert, die er seinerzeit für die Schule gemalt hatte. Dies geschah immer im Vergleich zum heutigen Zustand des in den Bildern von Siebertz wiedergegebenen Motivs.

So wurde eine aktuelle Fotografie des Mützenicher „Vennhaus“ bunt coloriert. „Kaiser Karls Bettstatt“ haben die Schüler und Schülerinnen auf Schiefertafeln gemalt und der „Beerenburg“ wurde sich erstmal über den Namen genähert, um dann zerschnittene, aktuelle Fotografien der Beerenburg neu zu ordnen und damit ganz neue Sichtweisen zu eröffnen.

Letztlich durften die Kinder selbst zur Leinwand greifen, um ihre eigene Vennlandschaft zu malen. Die Kunstwerke der Kinder schmücken das Schulgebäude — stets in direkter Verbindung zu den Siebertz-Werken.

Mehr von Aachener Zeitung