1. Lokales
  2. Eifel

Monschau: Keine Raketen in Monschaus Altstadt

Kostenpflichtiger Inhalt: Monschau : Keine Raketen in Monschaus Altstadt

Ortsvorsteher Georg Kaulen war „selbst erstaunt”, wie konsequent sich die Bewohner und Gäste der Monschauer Altstadt an die Auflage der Stadt gehalten haben. Die Stadt hatte nämlich beizeiten verfügt, das wegen der erhöhten Brandgefahr in dem historischen Fachwerk-Ensemble keine Neujahrsraketen gezündet werden dürfen.

Es„ wra vile sol mu hrteatiMntc ni erd Atlsadt,t baer ide euteL hbean cshi ndar el,ga”thne eruft hcis rgGoe uelan.K fuA den erlnnGdäe der rRürbkcenu beah se eevnrelztei ekehrfewusTeicr gnee,gbe bare wre atkReen ,taeht der sei ewibpssieilsee afu edn Hrlale eggagenn udn habe dtro ines ulrevP vnsech.ersso leKan:u hMic„ ehban nizcnswieh uLete neeronacspgh und sateg,g esi tthenä ncoh tsnele nie os eöhssnc rwuereFek rbüe edr dAlsttat eg.nee”hs iteVheill,c so rde rv,eshrtoOtesr enökn anm sua eerdis smnAuhae ja in tfukZun inee Regle mcnah.e