Lammersdorf: Karnevalsfreunde Lammersdorf starten in die Session 2017/18

Lammersdorf: Karnevalsfreunde Lammersdorf starten in die Session 2017/18

Früh dran ist man in diesem Jahr bei den Karnevalsfreunden Lammersdorf. Bereits Anfang November wird auf dem Otto-Junker-Platz wieder das stattliche Festzelt errichtet. Viel Zeit bleibt den Verantwortlichen dann nicht bis zur ersten Veranstaltung.

Schon am 18. November ab 20 Uhr startet die große Sessionseröffnungssitzung. Die eigenen Tanzgarden und Mariechen bilden den Rahmen für ein Programm der Extraklasse mit bekannten Größen des rheinischen Karnevals: Achnes Kasulke, Dauergast bei den Kölner Fernsehsitzungen, erobert die Bühne und unterhält mit allerlei Geschichten aus ihrem Leben als Putzfrau.

Mirja Regensburg, erfolgreiche Musicaldarstellerin und seit Jahren Fernsehmoderatorin und Stand-up-Comedian mit Auftritten im Quatsch Comedy Club, bei Genial daneben, in der WDR-Serie „21 Dinge“ und ihrem Soloprogramm „Mädelsabend — jetzt auch für Männer“ wird für gute Stimmung sorgen, genau wie Highlander vom weißen Stein, das Männerbalett der Extraklasse. Die musikalischen Highlights des Abends setzen gleich zwei Kölsche Bands: 5jradd — mit ihrem Hit „Die janze Welt steiht Kopp“ — und De Köbesse („Stadt am Rhing“).

Seit Jahren für viele Männer im Südkreis fester Programmpunkt gleich zu Beginn des Jahres ist die große Herrensitzung. Am 7. Januar gehen an den Start: Knacki Deuser; Druckluft — sie nennen sich selbst „Brass und Performanceband“, 14 Vollblutmusiker, die das Zelt rocken ; Ernst und Will, zwei Rentner aus Leidenschaft, solange die Medikamente reichen; Tanzkorps der Tollität Luftflotte, Gewinner des närrischen Oscars 2011 und 2012, über 100 Auftritte in der Session zeugen von ihrer Lufthoheit; der Kölner Landmetzger (Marc Kalenberg) vereint Gesang, Slapstick, Comedy und Imitation in einer Person; die Wanderer, die Sensation der letzten Session und als Kölsche Boygroup die coolsten Clowns im Karneval; Magic Dancers Remagen, Tanz und Acrobatic in Perfektion, erneut zu Gast; Puddelrüh, Kölsche Klassiker und Kölscher Rock sind ihre Leidenschaft und bringen jeden Saal zum Bersten.

Karten für beide Sitzungen gibt es im Vorverkauf am Freitag, 13. Oktober, von 18 bis 20 Uhr und Samstag, 14. Oktober, von 10 bis 12 Uhr in der Grundschule Lammersdorf.

Im Vorweihnachtsprogramm heißt es am 2. Dezember erneut „Hardrock vom Feinsten“. „Barock“, Europas größte AC/DC-Tribute-Show mit original Sound, Equipment und Show macht nach 2015 wieder Station in Lammersdorf. Karten sind im Vorverkauf erhältlich per E-Mail an ticket@karnevalsfreunde-lammersdorf.de, im Lotto-Shop im Rewe-Markt Simmerath und bei Getränke Reinartz in Roetgen. Weitere Infos unter www.barock-acdc.com.