Eifel: Kabelbrand im Stromverteilerkasten geht glimpflich aus

Eifel: Kabelbrand im Stromverteilerkasten geht glimpflich aus

Die Feuerwehr musste am Sonntagmittag gegen 12.55 Uhr zu einem Haus in Eicherscheid ausrücken. Der Grund war ein Kabelbrand in einem Stromverteilerkasten. Im Einsatz waren die Löschgruppen Eicherscheid und die Löschgruppe Simmerath. Angefordert wurden auch der Einsatzleitwagen, ein Rettungswagen und die Drehleiter.

<

p class="text">

Insgesamt waren 24 Einsatzkräfte vor Ort. Die Einsatzkräfte stellten aber lediglich eine leichte Rauchentwicklung fest. Verletzt wurde niemand. „Das ist glimpflich ausgegangen“, sagte Feuerwehrpressesprecher Sander Lutterbach. Der Einsatz war nach einer Stunde beendet.

Mehr von Aachener Zeitung