Lammersdorf: Junger Fahrer verliert beim Überholen die Kontrolle

Lammersdorf: Junger Fahrer verliert beim Überholen die Kontrolle

Mit schweren Verletzungen ist am Donnerstagmittag ein 18-jähriger Fahrer ins Simmerather Krankenhaus eingeliefert worden. Kurz vor 13 Uhr war er auf der Landstraße zwischen Witzerath und Lammersdorf im Kalltal gegen einen Baum geprallt.

Beim Wiedereinscheren nach einem Überholvorgang hatte der junge Fahrer die Kontrolle über den Wagen verloren. Der beim Unfall entstandene Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. Mehrere Krankenwagen und Streifenwagen sowie ein größeren Aufgebot des THW waren zum Unfallort bestellt worden, da der Fahrer in seinem Wagen eingeklemmt war.

Mehr von Aachener Zeitung