Nordeifel/Simmerath: Junge Schwimmer erhalten ihre Auszeichnungen

Nordeifel/Simmerath: Junge Schwimmer erhalten ihre Auszeichnungen

Zur Belohnung für die vielen seit März in der Simmerather Schwimmhalle absolvierten Ausbildungsstunden stand für die Kinder der DRK Wasserwacht-Nordeifel am letzten Wochenende ein kurzweiliger Ausflug an den Rhein an.

40 Kinder und Betreuer der DRK Wasserwacht verlebten dort einen unterhaltsamen Tag. Bei Ausfahrten mit den Wasserwacht-Booten ließen sich alle den Fahrtwind um die Nase wehen. Aber es war nicht nur Spaß angesagt. Neben den Baderegeln wurde auch das Verhalten an und im Wasser weiter vertieft.

Am Abend in Simmerath wurde es für die Kinder dann nochmals spannend. Bei einem gemütlichen Grillabend erhielten sie im Beisein ihrer Familie die erreichten Schwimmabzeichen mit Urkunden.

Zahlreiche Auszeichnungen

Sophie Meeus nahm dabei mit Stolz ihr Seepferdchen entgegen. Das Jugendschwimmabzeichen Bronze erhielten Ashley Biewendt, Hannah Gudella, Lukas Linzenich und Darleen Moll. Das Jugendschwimmabzeichen Silber erwarben Tyler Cremer, Alessia Herbrand, Laura Jansen, Veith Lenz, Dennis Meeus, Julian Moll, Alissa Müllejans, Aaron Nießen, Joe Rademacher, Roman Schädler, Noa van Lit, Patrick von den Driesch und Theress Vossen. Außerdem absolvierten Tyler Cremer, Veith Lenz, Dennis Meeus, Julian Moll, Aaron Nießen und Patrick von den Driesch zusätzlich die Ausbildung zum Wasserwacht—Juniorretter. Bei so vielen Auszeichnungen war gute Stimmung angesagt, so dass das Grillfest schließlich fröhlich ausklang.

(ho)
Mehr von Aachener Zeitung