Jubiläums-Konzert in der Kulturkirche Gemünd

Am Donnerstag, 2. Mai : Galleon-Jubiläums-Konzert in der Kulturkirche Gemünd

Unter dem Motto: „Galleon 40 – Forever Young“ kommt die Band Galleon während ihrer Deutschlandtournee 2019 am Donnerstag, 2. Mai, auch in die „Kulturkirche Gemünd“. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr.

Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Zum Galleon-Konzert im Sommer 2018 in der Kulturkirche Gemünd waren die Karten schnell vergriffen, und es wurde eng in der Kulturkirche. Die Stimmung war riesig. Die sieben Bandmitglieder fanden die Kirche toll und freuen sich schon wieder auf das Konzert in dieser ungewöhnlichen Location.

Im Jahr 1979 – also vor nunmehr 40 Jahren – gründete sich in Kölns Partnerstadt Cork, im Südwesten Irlands, die Irish-Folk-Band Galleon. Anders als bei den meisten anderen irischen Bands galt die Umsetzung von traditionellen Irish-Folk Songs und eigenen Lied-Kreationen als revolutionär. Mit der typisch keltischen Instrumentierung – Gitarre, Mandoline, Banjo, Bodhran (irische Trommel), und Tin-Whistle (irische Flöte) – sorgen Galleon für unverkennbaren Sound.

Sehr rasch führten die Konzertreisen von Galleon nicht nur ins benachbarte europäische Ausland, sondern auch nach Amerika. Die größte Fangemeinde der Band entstand aber, nach nur wenigen Jahren seit der Gründung, in Deutschland.

Henning Krautmacher, Frontmann der Musikgruppe Höhner aus Köln, war es Anfang der 1990er Jahre, der Galleon bei einem Konzert in Cork live erlebte und fortan von dem Gedanken beseelt war, die irischen Kollegen nach Deutschland zu holen. Bereits nach dem ersten gemeinsamen Konzert von Galleon und den Höhnern in Köln war klar, dass hier eine einmalige und langjährige Freundschaft entstanden war, die nunmehr seit mehr als einem Vierteljahrhundert andauert.

Tickets für das Konzert am 2. Mai in Gemünd inklusive aller Gebühren kosten 25 Euro. Die Karten sind buchbar unter www.ticket-regional.de und bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket-Regional.

Mehr von Aachener Zeitung