1. Lokales
  2. Eifel

Coronavirus-Infektionen: Inzidenzzahl in Roetgen nun bei „0“

Coronavirus-Infektionen : Inzidenzzahl in Roetgen nun bei „0“

Auch über das Wochenende hat sich das Infektionsgeschehen in der Städteregion Aachen im Vergleich zur Vorwoche weiter beruhigt.

Am Montag meldete das Gesundheitsamt 186 nachgewiesene Fälle mehr als am Freitag sowie drei neue Todesfälle. Damit sind in der Städteregion Aachen aktuell 912 Menschen nachgewiesen infiziert, die Sieben-Tage-Inzidenz liegt nun bei 85 (Freitag 96, Montag der Vorwoche 133).

Ein Anstieg der Inzidenz war über das Wochenende nur in drei Kommunen zu verzeichnen, nämlich in Herzogenrath, Baesweiler und auch in der Stadt Monschau, wo sechs neue Fälle hinzu kamen. Aktuell sind in Monschau 15 aktive Fälle gemeldet, die Inzidenz liegt bei 68. In Simmerath kamen zwei neue Fälle hinzu, die aktuelle Zahl liegt bei 21 Infizierten, die Inzidenz halbierte sich von 91 auf 45.

In der Gemeinde Roetgen wurde auch über das Wochenende kein neuer Fall amtlich, so dass die Inzidenz dort nun – als erste Kommune in der Städteregion seit Beginn der „zweiten Welle“ - bei 0 angekommen ist.

(hes)