Rott: Infoabend zur Sicherheit im Haus

Rott: Infoabend zur Sicherheit im Haus

Der Heimat- und Eifelverein Rott veranstaltet am Montag, 13. Februar, ab 20 Uhr im Pfarrheim in Rott einen Infoabend zum Thema „Sicherheit im häuslichen Bereich“.

Zu Gast ist Manfred Huppertz, Erster Kriminalhauptkommissar a.D. und ehrenamtlicher Senioren- und Sicherheitsberater bei der Polizei Aachen. Er arbeitet für die Aachener Kriminalprävention. Deren Ziel ist die Stärkung des Sicherheitsgefühls der Bürger und damit Zuwachs an Lebensqualität.

Themen, die an diesem Abend behandelt werden, sind: An der Haustür: Sicherung und Spion benutzen, keinen Fremden hineinlassen, Wertsachen sichern, keine Haustürgeschäfte tätigen, bei Zweifeln Vertrauensperson hinzuziehen oder Polizei rufen.

Am Telefon: keine Geldgeschäfte vereinbaren, keine Glücks- oder Gewinnnummern anrufen, bei Zweifeln Vertrauensperson hinzuziehen oder die Polizei rufen. Vor dem Urlaub: Nachbarschaft informieren und Schlüssel bei Bekannten hinterlegen, Wohnung betreuen lassen (Licht, Rollladen, Post, Tiere, ….), nicht über einen Anrufbeantworter auf Urlaub hinweisen, Gepäck nicht sichtbar mit Adresse versehen.

Um Anmeldung bei Susanne Keitemeier, Telefon 02471/ 135879, E-Mail: susanne.keitemeier@gmx.de, wird gebeten.