Roetgen: Infoabend zum Thema Flüchtlinge im Bürgersaal

Roetgen: Infoabend zum Thema Flüchtlinge im Bürgersaal

Im Bürgersaal der Gemeinde Roetgen findet am Montag, 11. April, 18 Uhr, ein weiterer Info-Abend zum Thema „Flüchtlinge in der Gemeinde Roetgen“ statt.

Im Verlauf des ersten Info-Abends, der am 4. Januar von zahlreichen interessierten Bürgern besucht wurde, erklärte sich Bürgermeister Jorma Klauss spontan bereit, eine solche Veranstaltung regelmäßig zu wiederholen.

„Die Flüchtlingskrise ist eine Herausforderung für unsere gesamte Gesellschaft“, sagt der Bürgermeister. Integrationsarbeit für Flüchtlinge werde von Ehrenamtlern, Behörden und Nachbarn geleistet. Ihre Unterbringung stelle die Kommunen vor keine leichte Aufgabe. Eine der Grundlagen für ein gutes Zusammenwirken aller Beteiligten sei daher das gegenseitige Informieren und die Schaffung von Plattformen für den gegenseitigen Austausch. Die breiteste dieser Plattformen sollten die regelmäßigen Informationsabende im Bürgersaal sein.

Der Gemeinde Roetgen sind aktuell 190 Flüchtlinge zugewiesen, die fast alle dezentral untergebracht sind.

Im Anschluss an die Informationsveranstaltung soll Gelegenheit gegeben sein, sich mit Vertretern von Verwaltung, Politik und Flüchtlingsrat über bestimmte Themen auszutauschen.

Mehr von Aachener Zeitung