1. Lokales
  2. Eifel

Corona in der Nordeifel: Infektionszahlen leicht rückläufig

Kostenpflichtiger Inhalt: Corona in der Nordeifel : Infektionszahlen leicht rückläufig

Mögliche Auswirkungen von Weihnachten und Silvester werden noch bis Ende dieser Woche erwartet, aber aktuell sind die Fallzahlen in unserer Region leicht rückläufig.

iMt 47 kaivtne enällF aht die tro-tokaiCitsanS für ied rNlodfeei ma htcMwiot ieerwd asd evaiNu onv gnaAnf Dzemereb ovr( edn ubrcühnAes in end elmiheeAnnt emmSrthia ndu en)goteR tce.rheri

eiD eedäitngroSt edlehvartemAne ce eib rennrudveeätn nzizenznehlIda llekuta 25 lFäel für hairmSmte 2-( eebgüenrg sega,nitD wezi eNoufikeen,nit)n 02 rfü shaocuMn (,-8 eknei )keinuinoNeft und nru noch ziew eFäll ,-(1 nkeei ekfe)Nontiuni frü ied iemdnGee eonRetg.

aD lale täsgoenridanelet omenumKn ma oMitctwh äeiflrücguk zzdeneInin mted,eeln asnk cuha die zanzmGeiisntde von 314 auf 192. iMt 79 uen nhieecesnnwgea nFäell ndsi eriztde 8120 osnreePn (-8)6 tmi emd Coausorinrv nzfir,eiti ilerde eanrw inseeb erietwe Tldoeseläf mi smneghumaanZ mit io9d-Cv1 ni rde entgäeroStid eAhnac uz czeien.henvr