1. Lokales
  2. Eifel

Imgenbroich: Somebody Wrong Bluesband am Samstag in der Bodega

Konzert : Beste Unterhaltung in Sachen Rock und Blues

Anfang des Monats begeisterten sie im Bürgersaal bei der 2. Roetgener Rock- und Bluesnacht, jetzt gastieren die sieben Musiker der Aachener Somebody Wrong Bluesband noch einmal in die Eifel.

Die Band spielt am kommenden Samstag, 30. November, in der „Bodega“ in Monschau-Imgenbroich. Trierer Straße 254 (Beginn 19.30 Uhr). Freuen darf man sich auf beste Unterhaltung in Sachen Rock und Blues.

Das Repertoire der Band reicht von Klassikern aus der Feder von B.B. King und Muddy Waters bis hin zu Songs von Eric Clapton, den Allman Brothers oder Steely Dan.

Seit mehr als 30 Jahren ist die Gruppe in der Region unterwges und wurde unter anderem als Support Act von Manfred Mann's Earthband beim Aachener Kultursommer oder Mitch Ryder auf der Freilichtbühne Burg Wilhelmstein in Würselen gebucht. Regelmäßiger Gast ist die Somebody Wrong Bluesband beim September Special in Aachen, beim Dürener Jazzfest oder dem Eschweiler Musikfest.

Vier Live-CDs sind in den vergangenen Jahren entstanden, zuletzt das Album "Gonna Move", das im Sommer dieses Jahres erschienen ist. Songs dieser CD werden ebenfalls beim Konzert in der Bodega zu hören sein.

Somebody Wrong spielt in dieser Besetzung: Christine Isensee und Petra Fürst (Lead-Gesang), Alex Wilde (Gitarre, Gesang), Albrecht Peltzer (Gitarre); Christoph Fuchs (Bass); Martin Peltzer (Keyboards) und Chris Andrä (Schlagzeug). Weitere Informationen gibt es unter www.somebody-wrong.de.

(red)