1. Lokales
  2. Eifel

Simmerath: Im Wohngebiet soll es langsamer werden

Kostenpflichtiger Inhalt: Simmerath : Im Wohngebiet soll es langsamer werden

Eine überzeugende Mehrheit der Anwohner im Baugebiet nahe dem Simmerather Friedhof, aus den Straßen Friedhofsweg, Lehrer- Friesen-Straße und Zum Eifelkreuz hatte mit ihrer Unterschrift einen Antrag auf Einrichtung einer Tempo-30-Zone unterstützt, und so war es nahezu selbstverständlich, dass auch die Fraktionen im Strukturausschuss den Antrag unterstützten, da - neben den Friedhofsbesuchern allein Anlieger diese Straßen benutzen.

ieD guVtrawnel etcmha lsrliegnda afdaru s,ramafmeuk dssa dhSicler lleani hocn ekeni kwrsmiae irregVhekuehgrsnbu receniehr .tnknnöe lbDhesa geret ies na, eiw in oepbichrnpHu in ieedms harJ echse,hnge neveaenfgrndbherah mleEenet nbiue,auezn eid erd esKri wei rfü icpnbrhopueH cauh rfü siedes bBgaeietu aus sennie tnsnBädee sloektnos zru gfVüugren seltnle ew.oll ieD Kseton beilebn soal ireggn. nmimitisgE wdreu idfanhaur vmo cshAsssuu lcen,bhssose mebi eisrK rüf dneesi eicrBhe eien wgsiuAneus asl -mep-0ooT3nZe uz e.nntregbaa ieD Sntrtaedo rde nenbvdrnaaernehhfeg eemeltEn elsonl mti edn ornnhenAw eopeharsnbgc .eenrwd