1. Lokales
  2. Eifel

Nordeifel: Im Wald auf Spurensuche

Nordeifel : Im Wald auf Spurensuche

Die Tiere unserer Wälder heißt das Thema einer kindgerechten Wanderung am Donnerstag, 17. und 24. Juli.

Meist ungesehen leben eine Menge großer und kleiner Tiere in unseren Wäldern. In Begleitung von Förster Jörg Melchior begeben sich die Besucher in den Wäldern, den Waldbächen und Pfützen auf die Suche nach den heimlichen Bewohnern oder deren Spuren.

Die maximale Teilnehmerzahl inklusive Begleiter beträgt 25 Personen, Treffpunkt ist die Naturkundliche Bildungsstätte in Lammersdorf. Die Wanderung dauert von 9 bis 12 Uhr und ist für Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren mit Begleitern gedacht. Am Freitag 18. und 25. Juli geht es in die Waldwerkstatt, um mit Förster Jörg Melchior im Wald geeignete Stöcke, Pflanzen oder Rindenstücke zu finden und daraus Wanderstöcke, Flöten, Boote oder anderes zu basteln.

Die Wanderung dauert von 9 bis 12 Uhr, bzw. von 13 bis 16 Uhr. Sie ist geeignet für Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren mit Begleitern. Ein scharfes Messer, etwas Mut und Erfahrung ist erforderlich.

Die maximale Teilnehmerzahl inkl. Begleiter beträgt 25 Personen. Treffpunkt ist die Naturkundliche Bildungsstätte in Lammersdorf. Alle Veranstaltungen sind kostenlos. Eine Voranmeldung wird unter 02473/607- 0 erbeten.