Eifel: IG-Jugend Schmidt säubert Trimm-Dich-Pfad

Eifel: IG-Jugend Schmidt säubert Trimm-Dich-Pfad

Für alle, die sich fit halten wollen und sich gern in der Natur bewegen, hat die IG-Jugend Schmidt jetzt wieder ganze Arbeit geleistet: Sie reparierte den Trimm-Dich-Pfad und räumte gründlich auf. Am „Umwelttag“ stellen sich die jungen Leute seit Jahren eine Aufgabe, bei der sie rings um Schmidt Missstände in Wald und Flur beheben.

Diesmal nahmen sie sich den etwas in die Jahre gekommenen Trimm-Dich-Pfad im schönen Waldgebiet in Richtung „Zimmel“ vor. Erfreulicherweise kamen 20 Jungs und Mädels am Morgen des Karfreitags zusammen, bewaffnet mit Harken und Rechen.

Sie säuberten die Trimmstationen, räumten auf und reparierten kleine Schäden. Für Verpflegung sorgte der Verkehrsverein Schmidt, Suppe und Getränke wurden von den fleißigen Helfern dankbar angenommen.

Es freute die jungen Leute sehr, dass schon während ihrer Arbeiten zwei Sportler den Trimm-Dich-Pfad nutzten und sich bei ihnen für ihre Mühe bedankten; sie würden regelmäßig hierher kommen, sagten sie, und nun könne man den schönen Pfad wieder jedem empfehlen.

Im kommenden Juni tritt die IG-Jugend wieder mit einer anderen Aktivität in Erscheinung: Am 14. dieses Monats steigt der nächste Randaleball.

(ale)
Mehr von Aachener Zeitung